Zum Inhalt springen

Britzer Garten 2030

Der Britzer Garten soll fit für die Zukunft gemacht werden! Bring dich ein und lass uns wissen, was dir dabei wichtig ist: Welche Maßnahmen braucht es, damit der Park noch attraktiver wird?

Deine Ideen für den Britzer Garten! aktiv
Hier findet Du erste Ideen für den "Britzer Garten 2030". Diese beziehen sich auf das Gesamtkonzept und auf einzelne Themenbereiche. Du kannst jeden Abschnitt einzeln kommentieren und mit anderen Parkfreund*innen über die Ideen diskutieren.
Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel

Ein großer Plan für die Zukunft

© A24 LANDSCHAFT Landschaftsarchitektur GmbH 

Park-Arme mit Charakter führen zum See
Eine Besonderheit des Britzer Gartens ist seine strahlenartige Form. Fünf Park-Arme führen aus allen Himmelsrichtungen ins Zentrum des Parks. Das Entwicklungskonzept sieht für die Park-Arme des Britzer Gartens unterschiedliche thematische Schwerpunkte vor:

  • Gesundheit & Ernährung
  • Bewegung & Spiel
  • Gartenkunst & Natur
  • Landschaft & Erholung
  • See & Erlebnis

So könnten alte und neue Attraktionen miteinander verwoben und die Besucher*innen zum Highlight des Britzer Gartens geführt werden: der einzigartigen Seenlandschaft.

Individuelle Eingänge

Die abwechslungsreiche inhaltliche Prägung der Park-Arme würde es den Besucher*innen zukünftig noch leichter machen, die vielfältigen Angebote zu nutzen.

Auch die Eingänge sollen thematisch und gestalterisch angepasst werden und den Britzer Garten noch besser mit den umliegenden Nachbarschaften verknüpfen.

Der See als Anziehungspunkt

Die Seenlandschaft mit ihren Stegen und Brücken ist bereits jetzt eine der größten Attraktionen des Parks. Die weitläufigen Wiesen und ein verschlungener Schilfweg, der um den See herumführt, locken Spaziergänger*innen an. Die Seeterrassen begeistern durch ihre einmalige Architektur. Durch den weiteren Ausbau des Freizeitangebots an und auf dem Wasser sollen neue Besucher*innen für den Park begeistert und der See noch attraktiver werden.

 

Was denkst du über das Konzept der Park-Arme, eine individuelle Gestaltung der Eingänge und über die Seenlandschaft als zentralen Anziehungspunkt? Hast du weitere Vorschläge, wie die einzigartige Landschaft des Britzer Gartens in Zukunft noch besser erlebbar werden kann?

Wir freuen und über deine Kommentare, Ideen und Fragen!

 

 

 

Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel