Zum Inhalt springen

meinBerlin

Beteiligungsplattform des Landes Berlin

Berlin mitgestalten

meinBerlin ist die Plattform, auf der zukünftig alle öffentlichen Beteiligungsverfahren der Verwaltungen des Landes Berlin erreichbar sein werden. Es gibt Beteiligungsverfahren für viele Bereiche. Manche sind rechtlich vorgeschrieben und haben gesetzlich vorgegebene Regeln (z.B. Bebauungsplanverfahren). Andere Verfahren richten sich nach der jeweiligen Fragestellung. Es gibt unterschiedliche Wege der Beteiligung – von der Frage nach Vorschlägen und Meinungen bis hin zu Entscheidungsfindungen. 

Machen Sie mit!

Anmelden

Ausgewählte Beteiligungsverfahren

  • noch 1 Tag

    Bebauungsplan 7-93 VE (Frühzeitige Information) im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Schöneberg

    Ergänzung der bestehenden Wohnbebauung mit Mischung aus Wohnen, kleinteiligem Einzelhandel, sowie Büro- und Gewerbeflächen und weiteren Verbesserungen im Bereich der Barbarossastraße und der Speyerer Straße.

    Beteiligung möglich bis zum

  • Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfes 9-65, Ortsteil Köpenick

    Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfes 9-65, Ortsteil Köpenick

    Beteiligung möglich bis zum

  • Projekt auf meinBerlin

    Rahmenplan für den Fennpfuhl

    Der Rahmenplan Fennpfuhl soll Stärken, Schwächen und Entwicklungsmöglichkeiten für den Fennpfuhl aus städtebaulicher Sicht herausarbeiten.

    Beteiligung möglich bis zum

  • noch 4 Tage

    Bebauungsplan XV-51j-1 (Bessy II)

    Geplant ist die Erweiterung des Helmholtz-Zentrums Berlin für Materialien und Energie GmbH. Festgesetzte Gewerbegebiete sollen in Sondergebiete mit der Zweckbestimmung Forschung umgewandelt und Nutzungsmaße geändert werden.

    Beteiligung möglich bis zum

  • 10-44 "Südlich Zossener Straße"

    Festsetzung von Flächen für Allgemeines Wohngebiet, Festsetzung einer öffentlichen Grünfläche mit Spielplatz sowie einer Gemeinbedarfsfläche mit der Zweckbestimmung „Freizeitsportanlage"

    Beteiligung möglich bis zum

  • Abgeschlossen

    LSG Herzberge

    Öffentliche Auslegung der Verordnung für das Landschaftsschutzgebiet Herzberge im Bezirk Lichtenberg sowie Betroffenenbeteiligung.

  • Projekt auf meinBerlin
    Abgeschlossen

    Masterplan Spielen und Bewegen in Spandau

    Bring Bewegung in Deine Umgebung! Wo in Spandau hältst Du dich gern auf, wo bist Du unterwegs? Wo würde Dir das Draußensein noch mehr Spaß machen? Welche Ideen hast Du für die Freiflächen in Deiner Umgebung?

  • Sanierungsgebiet Rathausblock

    Sanierungsgebiet Rathausblock im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin. Dragonerareal, 34 weitere Grundstücke und 3 Straßen entlang des Blocks

    Beteiligung möglich bis zum

Warum meinBerlin?

meinBerlin hat das Ziel, allen die sich beteiligen wollen, eine einfache Möglichkeit zu bieten, einzusteigen und ihren Vorschlag, ihre Meinung, ihr Votum einzubringen. Sie sind auch eingeladen, sich zur Art und Weise der Beteiligung zu äußern.

Wie kann ich mitmachen?

Mitmachen kann jede/r, es sei denn, die Teilnahme ist ausdrücklich geregelt. Wenn nichts anderes vorgegeben ist, kann der Name, der öffentlich erscheint, frei gewählt werden. Darüber hinaus gelten die Regeln eines fairen Miteinanders.

Wie funktioniert meinBerlin?

Die Plattform bietet eine Übersicht sowie Zugang zu diversen Verfahren. Für diese ist nur eine Anmeldung nötig. Die Beteiligung wird ermöglicht durch die Software Adhocracy, die je nach Verfahren verschiedene, einfach zu bedienende Funktionen bietet.