Zum Inhalt springen

Neues Stadtquartier - Blankenburger Süden

Struktur- und Nutzungskonzept

Die Beteiligung ist aktuell nicht möglich. Sie hat am geendet.
Was denken Sie über das Struktur- und Nutzungskonzept?
Sie können das Struktur- und Nutzungskonzept absatzweise oder als Ganzes kommentieren.

Wohnungsbau

Gemäß den Empfehlungen aus dem Werkstattverfahren sind auf dem ehemaligen Rieselfeld überwiegend Wohnnutzungen vorgesehen. Dabei nimmt die Dichte und Höhe der Bebauung von der Mitte zu den Rändern ab: Entlang der Straßenbahntrasse und der Hauptverkehrsstraße wird eine dichtere und höhere Bebauung angestrebt. In den Übergangsbereichen zu den bestehenden Siedlungs- und Freiräumen sind aufgelockerte Baustrukturen vorgesehen. Insgesamt werden auf dem ehemaligem Rieselfeld 5.000 bis 6.000 neue Wohnungen entstehen.

Bei dem Projekt „Alte Gärtnerei“ handelt es sich um ein Wohnungsbauvorhaben in unmittelbarer Nähe zum Ortskern Heinersdorf. Hier sollen ca. 500 Wohnungen entstehen.

Hier sehen Sie das >> Struktur- und Nutzungskonzept.