Zum Inhalt springen

Rahmenplan Karlshorst / Ost

In diesem Projekt informiert Sie das Bezirksamt über den Rahmenplan Karlshorst / Ost.

Kommentierphase aktiv
Kommentieren von Text und einzelnen Absätzen.
Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel

Rahmenplanung und die historische Entwicklung

Was ist ein Rahmenplan?

  • Ermittlung, Untersuchung und Bewertung bestehender Enwticklungspotenziale in einem Ortsteil oder einem abgegrenzten Bereich der Stadt 
  • Überblick der aktuellen Problemlagen, aufzeigen der Handlungsbedarfe, formulieren von Entwicklungszielen 
  • kritische Überprüfung bereits vorliegender Planungen; Erarbeitung alternativer Szenarien 
  • Werkzeug der Informellen Planung; keine direkte Grundlage zur Genehmigung von Bauvorhaben 
  • rechtlich bindende Wirkung durch die Berücksichtigung in der Bauleitplanung nach Beschluss durch die BVV 
  • Planungshorizont bis 2050

Was ist ein Rahmenplan? (pdf.-Übersichtsdokument)

Historische Entwicklung

  • 1825 “Vorwerk Carlshorst” erstmalige Erwähnung 
  • Eröffnung der Pferderennbahn 1894 und des Bahnhofs Karlshorst 1902 mit Impulswirkung auf die Siedlungsentwicklung 
  • um 1900 blieb das Rahmenplangebiet als Bestandteil der Pferderennbahn größtenteils unbebaut 
  • um 1916 Errichtung des Flugplatzes Karlshorst östlich der Köpenicker Allee 
  • mit Eröffnung der Festungspionierschule 1937 erlangte Karlshorst militärische Bedeutung; u.a. Offizierskasino – heute Deutsch-Russisches Museum 
  • nach dem zweiten Weltkrieg Übernahme der Kasernenanlage durch die Sowjetische Militäradministration in Deutschland (SMAD); weite Teile Karlshorst wurden in der Folge abgesperrt; Siedlungsentwicklung kam bis in die 1950er Jahre hinein zum Erliegen 
  • um 1950 Teilaufgabe der Trainierbahn und Durchführung von Grundstücksparzellierungen; im Anschluss Errichtung der Wohnsiedlung in Zeilenbauweise nördlich der Robert-Siewert-Straße 
  • bis in die späten 1980er Jahre Konzentration der Siedlungsentwicklung überwiegend in den Großwohnsiedlungen nördlich von Karlshorst 
  • bis 2020 Errichtung einiger neuer Siedlung im und um das Rahmenplangebiet (z.B. Gartenstadt Karlshorst, Carlsgarten, Am Rheinischen Viertel, Auffüllung von Baulücken und Bebauung von leeren Parzellen mit Einfamilienhäusern)

Historische Entwicklung (pdf.-Übersichtsdokument)

Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel