Zum Inhalt springen

Handlungsprogramm Berliner Stadtgrün 2030

Kommentieren Sie hier den Entwurf für das Handlungsprogramm 2030 zur Charta für das Berliner Stadtgrün

Die Beteiligung ist aktuell nicht möglich. Sie hat am geendet.
Zweite Phase der Beteiligung
Sie sind eingeladen, eigene Vorschläge und Anmerkungen zum hier vorgestellten Entwurf des Handlungsprogramms Berliner Stadtgrün 2030 zur Charta für das Berliner Stadtgrün einzubringen, indem Sie einzelne oder mehrere Aspekte kommentieren.
Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel

Kooperationen und Instrumente weiterentwickeln und anwenden

  •  Programm „Gemeinschaftsgärtnern in der Stadt verwurzeln“ auflegen 
  • Kampagne Biologische Vielfalt (für Privatflächen: Öffentlichkeitsarbeit/Anleitung/ Kooperationen mit Eigentümern/ Wettbewerbe, Artenfinder, Citizen Science Projekte, Netzwerke)
  •  Fortführung der Konzepte für die länderübergreifende Landschaftsentwicklung in den Regionalparks in Abstimmung und Kooperation mit den Nachbargemeinden
  • Einrichtung eines Bürgerbudget für das Stadtgrün 
  • Einrichten von 3 Stellen pro Bezirk und jährlich 100.000 € um teilräumliche Landschafts- und Freiraumkonzepte als Grundlage für Freiraumqualitätsoffensive und strategischen Flächenentwicklung zu erstellen
  • Erstellung und Aktualisierung von Pflege- und Entwicklungsplänen für Schutzgebiete
  •  Verankerung des Ökokontos
  • Verbindliche Einführung des BFF 2.0 in der Innenstadt 
  • Novellierung der Bauordnung Berlin (§8) zur Stärkung des Grüns
  • Aktionstage /–jahre für bestimmte Artengruppen (Zielarten)
  • Aus- und Fortbildungen für Gärtner*innen, Landschaftsarchitekt*innen, Parkmanager*innen, Naturbegleiter*innen 
  • Einführung der Zertifizierung der Baumpfleger als Kriterium der Vergabe 
Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel