Zum Inhalt springen

Handlungsprogramm Berliner Stadtgrün 2030

Kommentieren Sie hier den Entwurf für das Handlungsprogramm 2030 zur Charta für das Berliner Stadtgrün

Die Beteiligung ist aktuell nicht möglich. Sie hat am geendet.
Zweite Phase der Beteiligung
Sie sind eingeladen, eigene Vorschläge und Anmerkungen zum hier vorgestellten Entwurf des Handlungsprogramms Berliner Stadtgrün 2030 zur Charta für das Berliner Stadtgrün einzubringen, indem Sie einzelne oder mehrere Aspekte kommentieren.

Stadtgrün integriert planen

  • Einrichtung einer Beratungsstelle (Urban Labs) zur Initiierung von Prozessen und Unterstützung von Initiativen zur Mehrfachnutzung, Entwicklung Leitfaden und Mustervereinbarungen 
  • Erarbeitung von teilräumlichen Klimaanpassungskonzepten in den belasteten Stadtquartieren
  • Erarbeitung von Klimaanpassungskonzepten für die 15 großen Neubauquartiere
  • Entwicklung von Pilotprojekten 
  • für Klimaanpassung von öffentlichen Parks und Grünanlagen; Ableitung von Übertragbarkeiten 
  • zur Mehrfachnutzung von Flächen der Regenwasserbewirtschaftung als Erholungsraum und zur Steigerung der Biodiversität 
  • Erhöhung der Biodiversität in den öffentlichen Park- und Grünanlagen durch Anlage von naturnahen Fläche 
  • Umsetzung des Konzeptes der bestäuberfreundlichen Stadt 
  • Erarbeitung von Leitfäden zur Berücksichtigung der Artenschutzbelange in Neubauquartieren und in Bestandsgebieten 
  • Erstellung einer Konzeption und Strategien für das Leitbild der ‚Produktiven Stadt‘