Zum Inhalt springen

Stadtforum Berlin

Das Stadtforum ist das zentrale Instrument, um über Themen zu debattieren, die Berlins zukünftige räumliche Stadtentwicklung betreffen. Die Veranstaltungsreihe fördert die öffentliche Meinungsbildung zu gesamtstädtischen Themen und Herausforderungen.

Stadtforum Pandemie!

 

+++LIVE-STREAMING IM VOLLBILD+++

 

Für den 18. Januar 2021, 18 Uhr, lädt der Senator für Stadtentwicklung und Wohnen, Sebastian Scheel, zum digitalen Stadtforum „Pandemie! Auswirkungen gestalten und Chancen nutzen" ein.

Seit Jahresbeginn 2020 stehen das Alltags- und Wirtschaftsleben und somit auch die Stadtentwicklung in Berlin unter dem Eindruck der Covid-19-Pandemie. Das Stadtforum beleuchtet die vielfältigen Effekte der Covid-19-Pandemie auf wirtschaftliche, demografische, soziale, verkehrliche und kulturelle Entwicklungen in Berlin und geht möglichen räumlichen Auswirkungen nach.

In den Diskussionen geht es um die Fragen: 

  • Wie verändert die Pandemie die Attraktivität Berlins?
  • Wie wohnen und arbeiten wir im „neuen Normal"?
  • Wie verändern sich die Zentren?
  • Welche Angebote und Nutzungen sind für den öffentlichen Raum noch wichtiger geworden? 
  • Was bedeutet die Pandemie für die Berliner Wirtschaft?
  • Welche positiven Impulse können für Berlins Stadtentwicklung für die Zeit nach Corona mitgenommen werden?
  • Wie lassen sich in der Stadtentwicklung Auswirkungen gestalten und Chancen nutzen?

Erstmals wird das Stadtforum pandemiebedingt ausschließlich digital stattfinden. 

Programm zum Stadtforum Pandemie

Erste Statements