Zum Inhalt springen

Beteiligungsmodell Tempelhofer Feld

Die Feldkoordination ist ein Gremium, das die Bürgerschaftsbeteiligung auf dem Tempelhofer Feld koordiniert und organisiert. Die Umsetzung des Entwicklungs- und Pflegeplan gehört auch zu ihren Aufgaben.

Die Beteiligung ist aktuell nicht möglich. Sie hat am geendet.
Sie haben Fragen?
Wir laden Sie ein, Ihre Fragen zur Studie in der heutigen Veranstaltung zu stellen. Sie können auch die Fragen anderer unterstützen. Die Moderation wird im Livestream eine Auswahl an Fragen aufgreifen. H I N W E I S: Die Möglichkeit, Fragen zu stellen ist erst ab Veranstaltungsbeginn möglich.

Präsentation der Studie „Gesellschaftliche Wertigkeit des Tempelhofer Felds“

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung hat im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz die gesellschaftliche Wertigkeit des Tempelhofer Felds als einen ganz besonderen Ort der Urbanität erforscht. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Studie werden im Beisein von Staatssekretär Stefan Tidow und Studienleiter Prof. Dr. Bernd Hansjürgens präsentiert. Außerdem dabei: Dr. Sonja Beeck (chezweitz GmbH), Gabriele Pütz (gruppe F Landschaftsarchitekten), Talu Tüntas (Taschengeldfirma e.V.)
Zur Veranstaltung