Zum Inhalt springen

Ersatzneubau der Langen Brücke in Berlin Treptow-Köpenick

Bürger*inneninformation rund um den Neubau der Langen Brücke

Was möchten Sie zum Neubau der Langen Brücke wissen? aktiv
Mehr Informationen finden Sie unter „über das Projekt“. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Fragen, Ideen und Eingaben

Informationen rund um das Vorhaben

Die Lange Brücke in Köpenick muss neu gebaut werden. Als Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz möchten wir die Bürger*innen transparent und umfassend zu dem Vorhaben informieren. Aus diesem Grund möchten wir von Ihnen wissen, welchen Informationsbedarf Sie haben.

Teilen Sie uns in der Kommentarfunktion mit, welche Themen Sie rund um den geplanten Neubau der Langen Brücke interessieren. Wozu möchten Sie etwas wissen? Welche Informationen benötigen Sie? Was ist unklar oder bedarf genauer Erläuterung?

Wir freuen uns auf Ihre Eingaben. Sie helfen uns dabei, die relevanten Informationen aufzubereiten und bereitzustellen. Am 2. Juni 2021 wird zudem eine erste Veranstaltung stattfinden, bei der ein Überblick über das Vorhaben gegeben wird.

Wünsche zum Beteiligungsprozess

Im Rahmen des geplanten Neubauvorhabens der Langen Brücke in Köpenick möchte die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz die Bürger*innen einbeziehen. Sie sollen die Möglichkeit haben, sich zu beteiligen und Vorschläge einzubringen. Deshalb möchten wir im Vorfeld wissen, welche Form der Beteiligung Sie sich wünschen. Welches Format können Sie sich vorstellen und welche Informationen benötigen Sie für eine sinnvolle Beteiligung? Teilen Sie uns Ihre Überlegungen hierzu in den Kommentaren mit.

Hinweise und Vorschläge

Sie haben bereits konkrete Hinweise und Vorschläge hinsichtlich des geplanten Neubaus der Langen Brücke in Köpenick? Teilen Sie uns diese in den Kommentaren mit. Etwa, wenn es um Kiezanbindung, Verkehrsbeziehungen, Gestaltung, Nutzung oder auch den Bauprozess geht.

Ihr Wissen kann eine wichtige Quelle im Planungsprozess sein.

Am 2. Juni 2021 wird zudem eine erste Veranstaltung stattfinden, bei der ein Überblick über das Vorhaben gegeben wird.