Zum Inhalt springen

Verkehrs- und Machbarkeitsuntersuchung Breitenbachplatz

Umgang mit den Brücken über den Breitenbachplatz in den Bezirken Steglitz-Zehlendorf und Charlottenburg-Wilmerdorf

Stadtspaziergang

Als Auftakt für das Beteiligungsverfahren, das die Bearbeitung der „Verkehrs- und Machbarkeitsuntersuchung Breitenbachplatz“ kontinuierlich begleitet, wurde am 07.10.2020 ein Stadtspaziergang im näheren Umfeld des Platzes durchgeführt. Während des Rundgangs fand ein reger Austausch zwischen den Teilnehmenden der Initiative Breitenbachplatz e.V., der Berliner Senats- (SenUVK, SenSW) sowie der Bezirksverwaltung Charlottenburg-Wilmersdorf und dem Planungsteam statt. Ziel war es, erste Hinweise zu Mängeln im öffentlichen Raum sowie Ideenvorschläge für eine zukunftsgerechte Entwicklung des Breitenbachplatzes und seiner angrenzenden Räume zu sammeln.

Die Dokumentation des Stadtspaziergangs finden Sie hier.