Zum Inhalt springen

(11) Lärmminderung an vielbefahrenen Straßen

Im sogenannten Lärmaktionsplan beschreibt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Strategien, um die hohe Verkehrsbelastung sowohl gesamtstädtisch als auch in zwölf ausgewählten Konzeptgebieten zu reduzieren. Eines dieser Konzeptgebiete liegt in Neukölln/Rixdorf und fokussiert sich insbesondere auf die Karl-Marx-Straße. Auch in angrenzenden Straßenzügen wie der Flughafen- oder der Hermannstraße sollen Maßnahmen zur Lärmminderung und Verkehrssicherheit umgesetzt  werden.

Referenznr.: 2017-00282