Zum Inhalt springen

Umgestaltung Sportfläche im Innenhof an der Ecke Siriusstraße/Ortolfstraße

Im Kosmosviertel steht die Umgestaltung eines zurzeit gesperrten Bolzplatzes der Wohngebäude an der Ecke Siriusstraße/Ortolfstraße an. Hier soll eine multifunktionale Fläche entstehen mit besonderem Fokus auf Mädchen, junge Frauen und Senior*innen.

Die Beteiligung ist aktuell nicht möglich. Sie hat am geendet.
Beteiligung von Anwohner*innen
In dieser Phase sollen alle Anwohner*innen des Kosmosviertels die Möglichkeit haben sich in den Prozess der Umgestaltung des Sportplatzes einzubringen. Sie werden eingeladen ihre Bedarfe und Anregungen zu unterschiedlichen Themenbereichen zu benennen.

Ausstattung

Aufenthaltsmöglichkeiten

Diverse Anregungen kamen zum Thema Aufenthaltsmöglichkeiten. Gewünscht wurde z.B.:

  • Sitzmöglichkeiten im Schatten
  • Sitzen mit Tisch
  • kreative Sitzmöglichkeit
  • Hollywoodschaukel

Bewegungsangebote

Als Bewegungsangebote können sich einige ältere Anwohner*innen vorstellen:

  • Trimm-dich-Pfad
  • Sportgeräte

Ältere und jüngere Anwohner*innen haben manchmal auch dieselben Wünsche, z.B.:

  • Boule-Bahn

Aus der Gruppe der Mädchen und jungen Frauen kamen sehr viele Anregungen zu Bewegungs- oder Spielgeräten, so z.B.:

  • Hindernis-Parkour
  • Basketballkorb
  • Tischtennis
  • Richtiges Fußballtor mit Netz (nicht nur das Tor)
  • Klettergerüst /Boulderwand
  • Seilbahn
  • (glatte, wetterbeständige) Fläche für Skater/Rollerblades
  • Minigolfanlage
  • Pumptrack
    • Um den Sportplatz herum
    • Für unterschiedliche Nutzungen (Fahrrad, Skateboard, usw.)


 

Sonstiges

Wichtig ist sowohl älteren wie auch jüngeren Anwohner*innen:

  • Trinkwasserspender

Junge Mädchen schlagen weiter vor:

  • Graffitiwand
    • eventuell an den Zaun anbringen
    • als Doppelwand (Graffiti auf der Außenseite, „Leinwand“ für Filme auf der Innenseite)