Zum Inhalt springen

Umgestaltung Sportfläche im Innenhof an der Ecke Siriusstraße/Ortolfstraße

Im Kosmosviertel steht die Umgestaltung eines zurzeit gesperrten Bolzplatzes der Wohngebäude an der Ecke Siriusstraße/Ortolfstraße an. Hier soll eine multifunktionale Fläche entstehen mit besonderem Fokus auf Mädchen, junge Frauen und Senior*innen.

Die Beteiligung ist aktuell nicht möglich. Sie hat am geendet.
Beteiligung von Anwohner*innen
In dieser Phase sollen alle Anwohner*innen des Kosmosviertels die Möglichkeit haben sich in den Prozess der Umgestaltung des Sportplatzes einzubringen. Sie werden eingeladen ihre Bedarfe und Anregungen zu unterschiedlichen Themenbereichen zu benennen.

Verortung

Aufenthaltsmöglichkeiten

Von Senior*innen kam als Anregung zur Verortung von Aufenthaltsmöglichkeiten:

  • Schatten als wichtige Voraussetzung
  • Der Bereich nordöstlich vom Platz eignet sich, weil:
    • liegt im Schatten
    • ermöglicht einen netten Blick auf den angrenzenden Spielplatz
    • liegt zudem nah am Seniorenwohnhaus Ortolfstr. 194.
  • Sitzgelegenheiten an mehr als einer Ecke außerhalb des Zaunes

Bewegungsangebote

Von älteren Anwohner*innen kamen zum Thema folgende Vorschläge:

  • Bewegungselemente- bzw. geräte als Trimm-dich-Pfad um den Platz herum aufbauen
  • Aufstellung der Geräte geschützt vor Bällen

 

 

Treffpunkt

Die jüngere Generation von Frauen wünscht sich:

  • Treffpunkt neben der aktuellen Tischtennisplatte (außerhalb vom Zaun, auf der südöstlichen Seite des Platzes)
    • möglichst überdacht
    • mit Bänken und Abfalleimer

 

Zugänge

Aktuell gibt es einen einzigen Eingang zum Platz auf der Nordseite. Weitere könnten diesen ergänzen:

  • 2. Eingang an der Südwestseite, in Richtung Durchführung am Wohngebäude

  • 3. Eingang an der Südostseite am Parkplatz/Tischtennisplatte