Zum Inhalt springen

Reduktion von Schall und Vibration

Hanauer Str. Straßenlärm Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung) Maßnahme: Schallschutzfenster (in Gebäuden) Maßnahme: Fahrbahn sanieren Maßnahme: Schienenverkehr leiser machen Maßnahme: Lärmschutzwände oder -wälle
Güterzüge fahren auch mitten in der Nacht, am Wochenende etc. . Vibration und Schall ist nicht auszuhalten und es entstehen Rissen an den Wänden. Auch die Lärmbelästigung durch S-Bahn und Autobahn (meist befahrene Autobahn Europas) ist unerträglich, hier muss dringend was passieren. Man kann nachts nicht mehr schlafen, die Wände vibrieren wie bei einem Erdbeben, es entstehen massive Gesundheitsprobleme
Han erstellt am
Referenznr.: 2018-02416