Zum Inhalt springen

Mehr Vielfalt bei den Angeboten

Im letzten Jahr fiel mir die Eintönigkeit der Essens- und Getränkeangebote auf - offensichtlich alles eine Firma. Eine Auswahl war so wohl kaum möglich. Das habe ich in vergangenen Jahren anders erlebt.

Auch beim musikalischen Angebot sollte man auf Vielfalt achten, damit unterschiedliche Bedürfnisse befriedigt werden können.

Und wo ist die Bühne an der Sechserbrücke geblieben, auf der unserer Erinnerung nach auch nicht so bekannte Talente auftraten?

Mit freundlichen Grüßen

Meinhard Schröder

Meinhard Schröder
Referenznr.: 2018-00920