Zum Inhalt springen

Schachplätze für den Hermannplatz

nicht umgesetzt Zentral auf dem Hermannplatz 5.000€

Ähnlich wie in zahlreichen Parks weltweit, sollten zentral auf dem Hermannplatz ein bis drei Tische zum Schach spielen entstehen und dadurch die Aufenthaltsqualität steigern und den Menschen vor Ort eine sinnvolle Beschäftigung ermöglichen. Man könnte mit Gewerbetreibeden vor Ort den Verleih der Figuren vereinbaren. Ich stelle mir zwei Sitzgelegenheiten mit Rückenlehne vor und in der Mitte ein Schachtisch mit standardiesiertem Feld. 

Gerade am Hermannplatz verweilen Menschen meist lange und ohne Beschäftigung und verfallen den Konsum von Drogen&Alkohol, hier kommt Gehirnjogging als Alternative ins Spiel, die zum Nachdenken und Mitmachen anregt. Und vielleicht kommt in 10 Jahren der neue Schachweltmeister aus Neukölln?

akoray bearbeitet am
Referenznr.: 2020-05688