Zum Inhalt springen

Fahrbahn und Gehwege in der Gerichts- und Gartenstraße

laufend
Ort
Bezirksregion Brunnenstraße Nord, Gerichts- und Gartenstraße
Thema
Verkehr
Laufzeit
Projektzeitraum 2019 – 2023
Kosten
979.000 €
Art der Beteiligung
Information (ohne Beteiligung)
Referenznr.
2022-00539, bearbeitet am

Im Zuge der Radförderung wird die Fahrbahn der Gerichtstraße/ Gartenstraße zwischen der Liesenstraße und der Neuen Hochstraße asphaltiert. Aufgrund des vorhandenen Großsteinpflasters im Fahrbahnbereich ist die Strecke für Radfahrende schwer befahrbar. Auch die Gehwege der Gartenstraße sind nicht nach den aktuellen Richtlinien ausgebaut und sollen umgestaltet werden.

 

Über das Feld "Webseite" unter Kontakt kommen sie direkt zur Projektwebseite des Straßen- und Grünflächenamtes.

Art der Beteiligung: Information (ohne Beteiligung)

Da es sich um eine bauliche Sanierungsmaßnahme handelt, ist eine Beteiligung nicht vorgesehen.

Kontakt für Rückfragen

Angela Naundorf

Straßen- und Grünflächenamt

Telefon: (030) 9018 22839

E-Mail Webseite

Verantwortliche Stelle

Bezirksamt Mitte

Mathilde-Jacob-Platz 1
10551 Berlin

Webseite