Zum Inhalt springen

Geschützter Radfahrstreifen / Radfahrstreifen in der Amrumer Straße

laufend
Ort
Amrumer Straße zwischen Seestraße und Luxemburger Straße/ Schulstraße
Thema
Verkehr
Laufzeit
2. Quartal 2022 – 4. Quartal 2022
Kosten
ca. 210.000 € (Bruttobaukosten)
Art der Beteiligung
Information (ohne Beteiligung)
Referenznr.
2021-00465, bearbeitet am

In der Amrumer Straße sollen Radverkehrsanlagen auf der Fahrbahn markiert werden. In Fahrtrichtung Luxemburger Straße / Föhrer Straße wird hierzu ein durch Poller geschützter Radfahrstreifen und in Fahrtrichtung Seestraße ein herkömmlicher Radfahrstreifen eingerichtet. Im Vorfeld wird hierzu punktuell die Fahrbahndecke sowie die Betonfelder an zwei Bushaltestellen erneuert. Dem Kfz-Verkehr steht künftig in beiden Fahrtrichtungen jeweils ein Fahrstreifen sowie ein Parkstreifen zur Verfügung.

 

Über das Feld "Webseite" unter Kontakt kommen sie direkt zur Projektwebseite des Straßen- und Grünflächenamtes.

Art der Beteiligung: Information (ohne Beteiligung)

Da es sich um eine bauliche Sanierungsmaßnahme handelt, ist eine Beteiligung nicht vorgesehen.

Kontakt für Rückfragen

Angela Naundorf

Straßen- und Grünflächenamt

Telefon: (030) 9018 22839

E-Mail Webseite

Verantwortliche Stelle

Bezirksamt Mitte

Mathilde-Jacob-Platz 1
10551 Berlin

Webseite