Zum Inhalt springen

08 - INSELSPITZE SPREEKREUZ »INSEL-Terrasse«

Der unmittelbare Wasserbezug und der idyllische Charakter dieses besonderen Ortes stehen im Fokus der Planungen zur behutsamen Weiterentwicklung des Abschnitts zur »INSEL-Terrasse«. Durch Modernisierung und Ausstattung der Pergola mit Sitzgelegenheiten und Mülleimern entsteht ein qualitätsvoller Aufenthaltsplatz mit Ausblick auf das Spreekreuz. Eine künstlerisch-architektonische Intervention wertet die Pergola auf und rückt die Struktur aus den 1980er Jahren in ein neues Licht.

Die Befestigung des Weges ist die Grundlage für den Lückenschluss des Rundweges an dieser Stelle und ermöglicht eine barrierefreie Erreichbarkeit der Pergola. Informationsschilder erhöhen zudem die Sichtbarkeit des Rundwegs.

Um Nutzungskonflikte mit Anwohner*innen zu minimieren, sind eine klare Abgrenzung zu den Privatgrundstücken sowie eine reduzierte Nutzungsintensität vorgesehen. Der Teilbereich wird – abseits der Pergola – als Durchgangsraum hergestellt, da ein Zutrittsverbot für den naturnahen Uferbereich der Sicherheit sowie dem Schutz der natürlichen Ufervegetation dienen soll.

Referenznr.: 2020-06965