Zum Inhalt springen

AG Projektspezifische und stadtweite Ziele identifizieren + langfristig weiterverfolgen

 

Hier finden Sie die wörtliche und gegenderte Abschrift der Ideen und Vorschläge der Stellwand der Arbeitsgruppe zum Thema „Projektspezifische und stadtweite Ziele identifizieren – langfristig weiterverfolgen“.

  • Ziele sind langfristig beim Planen + Bauen frühzeitig zu beginnen + weiter zu verfolgen
  • Checkliste
  • Radiusbetrachtung (=> was braucht der Kiez über das eigentliche Projekt hinaus? Infrastruktur … Kita?...)
  • Konzeptverfahren für Vergabe von Grundstücken, d. h. Beteiligung auch schon vor der Vergabe
  • Erklärung: Es sollte eine Leitlinie geben, die konkrete Checklisten enthält mit Fragen (für die gemeinsame Analyse), die während Beteiligungsverfahren gestellt werden können
  • Checkliste (landesweit) - Vorgaben, die eine Leitlinie sogar definieren sollte
    • Ebene Stadtentwicklungsplan (für ca. 200.000 Wohnungen)
    • Infrastruktur: Status Quo?
    • Infrastruktur: Was fehlt?
    • Mischung organisieren
    • Bodenpolitik
  • Checkliste (projektspezifisch)
    • B-Plan identifizieren:
    • Entscheider*innen
    • Mitmacher*innen/-Gestalter*innen
    • Nachbar*innen
    • Kiezstruktur
    • Zukünftige Nutzer*innen
    • Grünflächen
    • Freizeit
    • jedes projektspezifische Beteiligungsverfahren sollte auch die landesweiten Ziele mitdenken
    • Frage nach Geschossigkeit? GFZ/GRZ, Dichte, Anzahl Wohnungen, (Fahrrad-) Stellplätze, Mehrwerten
  • !! Unterschiedliche Kriterien der Beteiligung für unterschiedliche Handlungsfelder (da Konflikte verschieden)
  • Spezifische Projekte:
  • Wohnen:
    • Veranstaltungen, in denen Bürger*innen auch übergeordnete Ziele formulieren können (z.B. dass jeder neue Wohnungsbau mind. 30% sozialen Wohnungsbau beinhalten sollte
    • Mieterräte mit einbinden
    • Bürgerinitiativen mit einbinden
  • Mobilität/Infrastruktur:
    • Berliner Mobilitätsgesetz: Beteiligung für Fahrrad-Teil, Beteiligung für ÖPNV-Teil
  • Noch zu klären:
    • Wann wird frühzeitig beteiligt?
    • Wie spezifisch kann eine Leitlinie sein? => Wie kann Projektbezogenheit in Leitlinie einbezogen werden?
Referenznr.: 2018-00973