Zum Inhalt springen

Straßenbahn U Turmstraße - S+U Jungfernheide Bhf

Informationen über die aktuelle Planung zur Streckenführung

Online-Informationsveranstaltung

Mit den ersten Arbeiten für den Bau der Straßenbahn zwischen Hauptbahnhof und U-Bhf. Turmstraße soll dieses Jahr be­gonnen werden. Auch die Pla­nung für die weitere Strecken­verlängerung schreitet voran. Die Senatsverwaltung für Um­welt, Verkehr und Klimaschutz erarbeitet zusammen mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) die Vorplanung für die Strecke zwischen U Turm­straße und S+U Jungfern­heide Bhf.

In der Online-Informationsver­anstaltung möchten wir Sie über den Verlauf der sogenannten Vorzugsvariante für die Strecke Turmstraße-Jungfernheide und den aktuellen Stand der Planung informieren. Für die Teilabschnitte Turmstraße und Mierendorffplatz erfolgt eine detaillierte Darstellung. Bereits im Jahr 2017 hatte eine öffentliche Veranstaltung zu dieser Strecke stattgefunden: An die damaligen Informationen und Ergebnisse soll in der Online-Veranstaltung angeknüpft werden.

In der Online-Veranstaltung am 14. April 2021 haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mittels Fragen, Hinweisen und Anregungen in die Diskussion einzubringen. Hinweise und Anregungen zur Planung helfen dabei, besondere Herausforderungen zu erkennen, zu berücksichti­gen und entsprechend in die weitere Planung einfließen zu lassen.

 

Online-Informationsveranstaltung (Zoom-Webinar)

U Turmstraße bis S+U Jungfernheide Bhf

14. April 2021, 18.00 - 20.00 Uhr

Für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/307YZvo

 

Nach der Anmeldung erhalten Sie automatisch eine Bestätigungsemail an die angegebene E-Mail-Adresse mit den Informationen zur Einwahl in das Webinar, inkl. individuellem Link zur Teilnahme per PC, Mac, iPad, Smartphone sowie Telefonnummern zur telefonischen Einwahl. (Bitte auch Spam-Ordner überprüfen). Einen Tag vor der Veranstaltung erhalten Sie nochmals eine Erinnerung. Die Anmeldung erfolgt personalisiert und ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Für die Teilnahme ist ein internetfähiger PC/Notebook sowie mindestens ein Internetbrowser (Mozilla Firefox oder Google Chrome haben sich besonders bewährt) notwendig. Für die Verwendung von bestimmen Funktionen des Webinars (Fragen&Antworten) ist eine Tastatureingabe erforderlich.

Für die vollständige Funktionalität des Webinars ist die App des Anbieters Zoom zu empfehlen (Download: https://zoom.us/download#client_4meeting), jedoch nicht notwendig.

Die Veranstaltung wird über die Videokonferenz-Software Zoom realisiert, die über die Deutsche Telekom bezogen wird. Es besteht ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen dem Veranstalter und der Telekom. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Deutschen Telekom und von Zoom. Diese können unter https://konferenzen.telekom.de/rechtliches/zoom-datenschutz/ eingesehen werden.

Einladungskarte als PDF (ca. 650 kB)