Zum Inhalt springen

DAS MUSEUM MUSS SICH DREHEN !?

Das Museum-Köpenick muss sich drehen?!

Zugang und Herangehensweise aktiv
Zusammen mit der Anlaufstelle für Bürger*innenbeteiligung in Treptow-Köpenick führt das Museum-Köpenick eine Befragung und Themensammlung aller Mitarbeitenden und Beteiligten durch. Diese soll Einblicke in subjektive Empfindungen zum Museum jedes Einzelnen gewähren.
Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel

WIESO BETEILIGUNG? | WAS KOMMT AUF MICH ZU?

Zusammen mit der Anlaufstelle für Bürger*innenbeteiligung in Treptow-Köpenick führt das Museum-Köpenick eine Befragung und Themensammlung aller Mitarbeitenden und Kolleg*innen durch. Diese soll zum einen Einblicke in subjektive Empfindungen zum Museum jedes Einzelnen gewähren und auch anregen, über die Neukonzeption der Dauerausstellung und die zukünftige Entwicklung des Ortes nachzudenken. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Fragen zu den Themenkomplexen Selbstwahrnehmung - Fremdwahrnehmung und Fragen zum Ort selber. Nehmen Sie sich Zeit. Entscheiden Sie für sich, wo Sie die Prioritäten legen.

Diese Befragung besteht aus zwei Teilen, einem digitalen Rundgang in und um das Museum und einem Fragebogen. Auf diese Weise können Sie sich, falls Ihr letzter Besuch schon etwas zurückliegt, alles ganz in Ruhe ansehen und ihre Wünsche und Hinweise formulieren. Nehmen Sie sich Zeit, es herrscht kein Gedränge im digitalen Museum.  

 

------ >   Digitaler Rundgang    < ------

 

Im Laufe der Befragung auf den nächsten Seiten werden Sie je nach Frage gezielt in die Räume des Museums geleitet. Sie können sich aber stets frei bewegen.

Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel