Zum Inhalt springen
zur Projektsammlung Bezirksregionenprofile Teil 2 Tempelhof-Schöneberg

Ideensammlung in Tempelhof zum Bezirksregionenprofil Teil 2

Ihre Hinweise und Ideen für Tempelhof waren gefragt!

Öffentliche Ideenwerkstatt in Tempelhof

13. Oktober 2018 10:00

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der sozialraumorientierten Planung des Bezirks Tempelhof-Schöneberg möchten wir Sie zur Ideenwerkstatt für die Fortschreibung des Bezirksregionenprofils Tempelhof am Samstag, den 13.10.2018 von 10-15 Uhr im Askanischen Gymnasium (Kaiserin-Augusta-Straße 19/20, 12103 Berlin) einladen.

Die sozialraumorientierte Planung verfolgt das Ziel, Berlin in allen Stadtteilen attraktiv, sozial ausgeglichen, kulturell vielfältig und weltoffen zu gestalten. Der Blick wird hierbei auf die Entwicklung der Sozialräume gerichtet, also auf das Wohn- und Lebensumfeld der Berliner_innen. Ein wesentlicher Baustein für die Umsetzung der Sozialraumorientierung sind Bezirksregionenprofile. Sie geben einen Überblick über die vielschichtigen Entwicklungen, Aktivitäten und Herausforderungen in der Region und sind ein Instrumentzur Analyse, Planung und Steuerung für die Verwaltung. Die Profile sind eine Grundlage für ein abgestimmtes und gemeinsames Handeln von Verwaltung, Politik, lokalen Akteur_innen und Bewohner_innen.

Das Bezirksregionenprofil Tempelhof soll aktualisiert werden und dafür sind Ihre Erfah- rungen, Anregungen und Ideen gefragt! Mit Ihrer Unterstützung sollen Ziele und Hand- lungsschwerpunkte für die Region erarbeitet werden. Wir hoffen Sie als Expert_innen ihrer Wohngegend für die Ideenwerkstatt gewinnen zu können, um den Bezirk in seiner zukünftigen Entwicklung zu stärken und auf die Bedürfnisse der Bewohner_innen zugeschnittene Maßnahmen entwickeln zu können.

Im Zeitraum vom 17.09. bis 02.10.2018 Ihre Anregungen und Ideen auch gerne online mitteilen.