Zum Inhalt springen

Stau ist gefährlich

Neben den Rasern gefährden die Staus, die sich täglich in der Türrschnidtstraße bilden, die Sicherkeit der Kinder im Kiez. Regelmäßig verhaken sich LKWs in der schmalen Straße und blockieren diese. Die Türrschmidtstraße sicher zu überqueren ist für Kinder so unmöglich. Ebenso sind die Kreuzungsparker eine Gefahrenquelle.

Der rasende oder sich stauende Durchgangs- und Lieferverkehr in einem verkehrsberuhigten Kiez sind absurd und unerträglich. Schilder, die Autofahrer einfach ignorieren, bringen nichts - das erleben wir in Bezug auf Tempolomit und die momentane Sperrung der Türrschmidtstraße für alle außer Anlieger täglich. Es muss eine Lösung her, die den Durchgangsverkehr stoppt. 

Fran erstellt am
Referenznr.: 2021-12529