Zum Inhalt springen

Sicheres Überqueren der Straße

Motorisierte Fahrzeuge fahren auf dem ersten Abschnitt der Kaskelstraße (von der Schreiberhauerstraße aus gesehen) relativ schnell auf die Kreuzung zu und bremsen durch die stark abgerundeten Kanten des Gehweges kaum ab, wenn sie um die Kurze rechts in die Pfarrstraße einbiegen. Ein überqueren der Pfarrstraße auf dieser Straßenseite ist insbesondere für Kinder deswegen nicht gefahrenlos möglich - auch da durch die abgerundeten Kanten des Gehweges bei der Überquerung des Pfarrstraße ein Einblick in die Kaskelstraße kaum möglich ist. Vorschlag: Kanten des Gehweges weiter in die Kreuzung ziehen (keine abgerundeten Kanten mehr), damit Autofahrer die Geschwindigkeit beim Abbiegen stärker reduzieren und vor allem, damit der Einblick in die Kaskelstraße bei der Überkreuzung der Pfarrstraße gewährleistet ist.

JenniferHa erstellt am
Referenznr.: 2021-12381