Zum Inhalt springen

unklare Beschilderung/Verkehrssituation

Kreuzung Hauffstraße/Kaskelstraße

In der Kurve Kaskelstraße/Hauffstraße ist die Verkehrssituation nicht klar ausgewiesen. Die Hauffstraße ist ab der Hofeinfahrt Kaskelstraße 51/53 (rückseitig des Wohnhauses) ein Fußgängerweg. Das Stück zwischen dieser Hofeinfahrt und der Kaskelstraße hat keinerlei Beschilderung, sodass einige Autofahrer (keine Anlieger des Hofes) dieses Stück gern mit 30 km/h befahren bzw. in diesem Stück in den Grünanlagen links und rechts weiterhin parken (seit der letzten Baustelle sind diese Grünanalgen leider nicht mehr mit Flieder bewachsen, der eine Grünanlge erkennbar machen würde). Hinzu kommt, dass es im direkten Kreuzungsbereich der Hauffstraße/Kaskelstraße aufgrund des anliegenden Fußballplatzes und des Spielplatzes des öfteren zu brenzligen Situationen kommt, da vor allem die Anlieger des Bahngeländes die Hauffstraße trotz abgesenktem Bordstein (zumindest würde ich diesen so deuten) sehr schnell und ohne Rücksicht überqueren. Auch hier ist kein Hinweis auf eine angemessene Geschwindigkeitsbegrenzung installiert. Sodass es an der Ecke verlängerte Kaskelstraße/Am Alten Lokschuppen ebenfalls zu gefährlichen Situationen zwischen Fußgängern/Radfahrenden und DB-Fahrzeugen kommt. Eine klare Beschilderung oder bestenfalls die Einrichtung einer Spielstraße in diesem Bereich halte ich für sinnvoll.

S. K. erstellt am
Referenznr.: 2021-12379