Zum Inhalt springen

Falschparker in der Haufstraße

Haufstraße auf Höhe der Einmündung Spittastraße

In der Haufstraße existieren auf Höhe der Einmündung der Spittastraße einige Parkplätze für Anwohnende. Leider wird zusätzlich vermehrt auf dem Fuß- und Radweg sowie im Grünstreifen illegal geparkt.

Der Weg ist angesichts des hohen Aufkommen sowohl an Fußgänger*innen als auch Radfahrenden bereits eher knapp. Bereits jetzt kommt es bei Stoßzeiten - insbesondere Beginn und Ende der angrenzenden Kitas - zu Konflikten um den begrenzten Platz.

Diese Situation wird durch die Falschparker noch verschärft.

Jeldrik erstellt am
Referenznr.: 2021-12133