Zum Inhalt springen

Stadion Haselhorst, Fußball und Ambiente

klassische Sportfreianlage
STADION Haselhorst

Wir, vom CLUB ITALIA Berlin, (Fußballabteilung des BSC AdW e.V.) sind seit ca. 2 Jahren neben dem SC Alemania 06.e.V. und Anderen, ein ortsansässiger ital./deut. Fussballclub. Zuvor war unser traditioneller Fußballclub mit einer langen Vereinsgeschichte über Jahrzehnte in Berlin Westend ansässig.

Selbstverständlich würden wir jederzeit gern dabei mithelfen, im Stadion Haselhorst ein attraktives Ambiente für Sportler aufzubauen und mit interessierten Partnern, sowie unseren Mitgliedern im Sinne des SPORT, bestmöglich aufzuwerten und unter sozial- und kulturbewussten Aspekten neu mitzugestalten.

Natürlich fehlen hierzu zur Zeit noch wichtige bauliche Rahmenbedingungen, um ein für die Stadt Berlin und seinem Bezirk Spandau repräsentatives traditionsbewusstes Vereinsleben im STADION Haselhorst aufleben lassen zu können.

Wichtig wäre hier:

1) Ein Vereinscasino mit kl. Panorama-Terrasse,

2) Räume für eine Anlauf-, bzw. Geschäftsstelle,

3) Lagerräume usw., siehe Skizze mit Standortideen a,b,c und evtl. d, zusammen mit dem Tennisclub),

4) ein Kleinfeld- Ausweichtrainingsplatz,

5) bessere Tribünensitzplätze für Zuschauer

Wir denken, das neben all den anderen Sportarten die im Stadion Haselhorst angedacht sind, zunächst unbedingt die wichtigsten Rahmenbedingungen für die bereits ortsansässigen Fußballvereine zu Ende gedacht und wenn möglich, zeitnah optimiert werden sollten. Es sind unseres Erachtens "Vereinsheime", die ein attraktives Vereinsleben erst nachhaltig möglich machen. In unserem Fall würde ein Vereinsheim, auch ganz besonders eine deutsch/italienische Freundschaft auf sportlicher, sowie auf kultureller Ebene wieder aufblühen lassen.

CLUB ITALIA Berlin, ein stadtbekanntes traditionsreiches italienisches Label im Berliner Fußall, das seit 1963 schon immer für die deutsch/italienische Freundschaft steht, ist nach der unglücklichen Übernahme durch BERLIN UNITED im Sommer 2018, seit Januar 2019 wieder neu am Start und auf Anhieb sportlich auch äußerst erfolgreich, diesmal mit einer Zukunft in Haselhorst. Als einzige Berliner Fußballmannschaft (aus allen Berliner Ligen), ist unsere deut./italienische „Squadra Azzurra“ 2019/20 und bis zum Saisonabbruch ungeschlagen geblieben. Eine einmalige sportliche Vorstellung in der deutschen Hauptstadt, dessen sehenswerte Heimspiele im Stadion Haselhorst zuletzt mitzuerleben waren.

Nachfrage, Medienpräsenz und Socialmedia- Abonnements steigen seit dem rasant, was gewiss auch neben den Engagements der anderen Fußballvereinen am Platz hilft, die Attraktivität des Stadions Haselhorst zuerhöhen.

Der Ursprung unseres deut/ital. Fußballclubs CLUB ITALIA entstand bereits in den ersten Nachkriegsjahren Berlins und ist aus den ehrbaren Initiativen von „Monsignore Don Luigi Fracchari und Andrea Fusaro“ entstanden, die 1963 dann die erste offizielle italienische Fußballmannschaft in Berlin gegründet hatten. Aus dieser und einer weiteren ital. Mannschaft, ist später 1980 der Verein CLUB ITALIA Berlino 80 e.V. hervorgegangen, der es bereits mehrmals bis in die Berlin-Liga geschafft hatte. Somit hat unser ital. CLUB eine über 58 jährige Tradition und kann heute im Fußball erneut mit steigenden Vereinsmitgliederzahlen aufwarten. Optimierte Rahmenbedingungen vor Ort, würden einen in jeder Hinsicht erfolgreichen Werdegang im Spandauer Sport und im Interesse aller Sport interessierten Bürger, um ein wesentliches vereinfachen.

www.clubitalia-berlin.de

Mit freundlichen Grüßen

CLUB ITALIA Berlin

 

CLUB ITALIA Berlin bearbeitet am
Referenznr.: 2021-11234