Zum Inhalt springen

Neuordnung Verkehr in der Baumschulenstr.

Baumschulenstraße

Die Baumschulenstr. ist das Zentrum von Baumschulenweg. Sie bietet Geschäfte, Restaurants, Cafes und zahlreiche Wohnungen. Aber leider auch viel zu viel Verkehr und Lärm. Daher Bedarf es einer Neuordnung der Baumschulenstr. zwischen Köpenicker Landstr. und Sonnenallee für mehr Lärmschutz, Umweltschutz und mehr Sicherheit für Passant*innen, Rad- und Autofahrende. Folgende Maßnahmen sollten umgesetzt werden:

- Tempo 30 auch Tagsüber

- Radwege auf die Straße verlegen, da die Gehwege durch Läden und Cafes viel zu beschäftigt sind

- durchgängig 1 Fahrspur pro Richtung, derzeit ist es nicht markiert und jede*r fährt, wie er/sie will, was häufig zu gefährlichen Situationen und Unfällen führt

- Zwischen Köpenicker und Kiefholzstr. Parkbuchten zwischen den Bäumen, die aber tagsüber für Lieferverkehr reserviert sind

- Konzepte für die Verminderung des Durchgangsverkehrs zur Autobahn, z.B. Umleitung über Süd-Ost-Allee

Tom.T
Referenznr.: 2020-06063