Zum Inhalt springen

Schwerlastverkehr in Malteserstraße

Straßenlärm
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Fahrbahn sanieren

[Dieser Beitrag wurde per E-Mail eingesandt und von der Moderation veröffentlicht.]

Wir wohnen in der Malteserstraße 105.

Es wäre sehr schön, wenn in der Malteserstraße ein Tempolimit eingeführt werden könnte.

Auch eine Durchfahrtverbot für Schwerlastverkehr wäre eine große Bereicherung und würde für die vielen Kinder in den Neubaugebieten die Malteserstraße sicherer machen.

Eine Erneuerung des Straßenbelags ist im Prinzip auf der gesamten Malteserstraße von der Kreuzung Marienfelder Allee bis zum Kamenzer Damm nötig.

Es wäre schön, wenn Sie sich für die Anwohner einsetzen würden.

Außerdem stelle ich – wenn möglich – den Antrag, eine Lärmmessung während des Berufsverkehrs durchzuführen. Ich bin mir sicher, dass die für ein Tempo 30 erforderlichen Werte erreicht oder sogar überschritten werden.

Moderation LAP Berlin
Referenznr.: 2018-02721