Zum Inhalt springen

Tegel: Nächtlicher Fluglärm

Straßenlärm
Märkisches Viertel

[Dieser Beitrag wurde per E-Mail eingesandt und von der Moderation veröffentlicht.]

Ich wünsche mir, dass der Lärm der vom Flughafen Tegel ausgeht, zumindest in den Nachtzeiten minimiert wird. Die gesetzliche Nachtruhe (22 Uhr bis 7 Uhr, soweit mit bekannt) wird leider nicht eingehalten. Der Fluglärm geht bis mindestens 23.30 Uhr und fängt schon wieder um 6 Uhr an. Da bleibt den Lärmgeplagten wenig Zeit ruhig in der Nacht schlafen zu können. 

Ich wohne im Märkischem Viertel und das ist ein großes Stück weg vom TXL. Bei Ostwind drönt der Lärm in der Wohnung.

Ein Freund von mir wohnt im Falkensee, ebenfalls weit weg vom TXL, bei Westwind hat er das gleiche Problem wie ich.

Wenn schon der BER Flughafen nicht fertig werden will, dann bitte nicht auch noch zusätzliche Flüge nach TXL. Seit der Nicheröffnung des neuen Flughafens hat der Lärm sehr stark zugenommen und geht bis in die Nacht hinein.

Moderation LAP Berlin
Referenznr.: 2018-02720