Zum Inhalt springen

Fahrradlärm reduzieren!

Straßenlärm
Kreuzung Bremer Weg/Bellevueallee im Tiergarten
Maßnahme: Fahrbahn sanieren

Situation: Wenige Meter Südlich der Straße des 17. Juni gibt es zwischen Großem Stern und Brandenburger Tor eine sehr feine Asphaltpiste (Bremer Weg?). Schön breit, schön glatt, im Grünen, fährt sich richtig gut!

Problem: Leider ist dieser schöne Asphalt beim Kreuzen der Bellevuealle für ca. 10 m durch miesestes Kopfsteinpflaster unterbrochen. Das reduziert nicht nur den Fahrspaß erheblich, weil man so viel wertvollen Schwung verschenken muss. Sondern auch in langsamstem Tempo macht mein Fahrrad da beim Rüberholpern einen Heidenlärm! (Für alle nicht direkt daneben Stehenden ist das vielleicht auch nicht schlimmer als die Autos auf dem 17. Juni 20 m weiter, aber mich selbst stört das kolossal!)

Abhilfe: Steine raus und auch dort schön glatt asphaltieren!

Grischa
Referenznr.: 2018-02696