Zum Inhalt springen

Signalhörner von Polizei und Feuerwehr

Sonstiges
Schloßstraße/Spandauer Damm
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)

Hiermit möchte ich die Ecke Schloßstraße/Spandauer Damm für einen Grünpfeil vorschlagen. 

Seitdem an dieser Kreuzung eine Ampel installiert wurde, stauen sich die Fahrzeuge regelmäßig in der Schloßstraße, da die Ampel eine sehr lange Umlaufzeit hat.

Das sorgt den ganzen Tag bis ca. Mitternacht zu einer erheblichen Lärmbelästigung durch die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr (FW - Suarez) und der Polizei Direktion 2 - Abschnitt 24 (Kaiserdamm), die ab der Zillestraße das Signalhorn einsetzen.

Mein Vorschlag, ein Funkschaltung wie am Sophie-Charlotte-Platz zu installieren, scheint wohl aus Kostengründen nicht in Frage zu kommen.

Bei einem Grünpfeil wäre daher die Rechtsabbiegespur in der Regel frei, da die Fußgänger-Ampel am Klausener Platz den "fast" dauerfließenden Verkehr auf dem Spandauer Damm kürzer taktet.

 

Ich habe dieses Schreiben auch an die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen (Geodateninfrastruktur,III D 1) und die Verkehrslenkung (SenUVK.Berlin) gesendet, da ich die Lautstärke der Signalhörner besonders in den Nachtstunden um eine aufs Mindesmaß vermeidbare Lärmbelästigung empfinde.

In der Hoffnung, das mein Vorschlag realisiert werden kann, verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Georg Schulz

schulzgeorg
Referenznr.: 2018-02692