Zum Inhalt springen

13125 Berlin, Viereckweg-Bahnlärm, insbesondere nachts unerträglich

Schienenlärm
13125 Berlin, Viereckweg
Maßnahme: Schienenverkehr leiser machen

Die Deutsche Bahn baut fleißig die Strecke Berlin Stettin aus und in den letzten Jahrren hat sich der Lärm massiv erhöht. Sobald der neue Flughafen ans Netz geht, werden auch die Kerosintransporte von Schwedt vorbeidonnern. Da wir an einer Bestandsstrecke wohnen, gibt es keine gesetzliche Handhabe oder einen Anspruch auf Schallschutz.  Die Anzahl der Güterzüge hat sich vervielfacht und in der Nacht werden die zulässigen Lärmspitzen regelmäßig überschritten. Da der Lärm aber gerechnet und nicht gemessen wird, liegen die Werte im Durchschnitt im zulässigen Bereich. Was interessiert hier der Durchschnitt, wenn die Lärmspitzen die Anwohner aus dem Schlaf reißen.

TorLeh67
Referenznr.: 2018-02667