Zum Inhalt springen

Heerstrasse - Gefahrenzonen am Radweg entschärfen

Straßenlärm

Auf der Heerstrasse sind zunehmend Radfahrer unterwegs, die weite Strecken mit dem Rad statt mit dem Auto zurücklegen. Der Radfahrweg verschwenkt jedoch oft, führt vorbei an wartenden Kindern an Kreuzungen, kreuzt den Fußgängerweg...

Große Einfallstraßen brauchen Radwege, die zügig und gefahrlos für andere Verkehrsbeteiligte befahren werden können. Warum sperrt man in der Heerstrasse nicht beispielsweise eine Seite der kleinen Heerstrasse komplett für den Autoverkehr und macht daraus eine in beide Richtungen befahrbare Fahrradstrasse?

Westenderin
Referenznr.: 2018-02635