Zum Inhalt springen

Rueckkehr zur alten Flugrouten/Larmschutzwand A10

Fluglärm
Ingwaeonenweg Karow Nord
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)

Seit mehrere Jahre beobachte ich das die Flugzeuge immer naeher an bzw. ueber unsere Wohnanlage Ingwaeonenweg fliegen. Da Karow fast genau in der Mitte der Wendehalbkreis liegt hoert man jedes Flugzeug 2 mal  und dazu noch mit unterschiedliche Frequenzen durch den Dopplereffekt. Hierdurch wird das Leben unertraeglich bei Startverkehr Richtung Osten, zudem wir auch noch direkt in der Anflugroute der Rettungshubschrauber der ADAC und DRF liegen sodas wir auch nachts regelmaessig aufwachen wegen Fluglaerm. Als Loesung schlaege ich vor die Abn/Abflugrouten wieder zu aendern und zwar sollen die Maschinen erst weiter Nord/ostlich Richtung Norden bzw. Westen drehen. Die Hubschrauber sollten 200 noerdlicher fliegen, da ist Ackerland.

 

 

haviko
Referenznr.: 2018-02572