Zum Inhalt springen

Flughafen TXL schließen - und ab sofort Nachtflüge stoppen

Fluglärm
Tegel muss so bald wie möglich geschlossen werden, damit 300.000 Berliner nicht mehr Tag und Nacht dem Fluglärm ausgesetzt sind. Als Sofortmaßnahme muss das bestehende Nachtflugverbot konsequent durchgesetzt werden - derzeit sind es Nacht für Nacht im Schnitt ein 20 Flüge zwischen 22 und 23 Uhr, und weitere 5 nach 23 Uhr. Trotz Nachtflugverbot. Und ebenfalls sofort enden muss der Unsinn mit den allnächtlichen Postflügen nach Tegel, Briefe umladen kann man doch wirklich an einem Flughafen im Umland, wo nicht ganze Stadteile drunter leiden.
Ben von der Havel
Referenznr.: 2018-02522