Zum Inhalt springen

Hoch getunedte PKW und Motorräder (Ralleys und Showfahren)

Straßenlärm
Neue Kantstrasse, Richtung A100 und Messedamm
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Vorfahrt für Busse (Bussonderstreifen und Kaphaltestellen)

Die Kantstrasse und Neue Kantstrasse verleiten offensichtlich durch ihre gerade Streckenführung  besonders zu schnellem Fahren. Besonders anstrengend sind, insbesondere in den Abend- und Nachtstunden, die hochgetunedten Fahrzeuge. Diese überschreiten jegliche Lärmemissionswerte und man fragt sich, warum diese nicht konsequent aus dem Verkehr gezogen werden.

Gibt es neben den Geschwindigkeitsblitzern auch welche, die Lärmüberschreitungen aufzeichnen und verfolgbar machen?

 

Vielen Dank für die Möglichkeit, sich an einer Lärmkarte zu beteiligen. Mit freundlichen Grüssen, Ines-Ulrike Rudolph

 

IURudolph
Referenznr.: 2018-02464