Zum Inhalt springen

Teilasphaltierung Fahrbahn Wönnichstr. 21 10317 Berlin

Straßenlärm
Fahrbahn Wönnichstraße
Maßnahme: Fahrbahn sanieren

Die Wönnichstraße ist durch neue Großbauprojekte (Das Lichtenhain), Neubauwohnungen am Münsterlandplatz, 2 Kitas und die große Robinson Grundschule eine vielbefahrene Straße geworden. Einige Teile der Fahrbahn wurden schon vor langer Zeit teilasphaltiert.

Der vordere Teil der Wönnichstr. (Höhe Hausnummer 21) wurde vergessen. Der Lärm der vielen LKWs und Autos, die mit beladenen Anhängern über das Pflaster rumpeln, ist zu den Stoßzeiten unerträglich. Eltern bringen ihre Kinder mit dem PKW zur Schule und holen sie ab – zu diesen Zeiten sind die Zimmer zur Straße hin nur mit Ohrstöpseln zur konzentrierten Arbeit nutzbar.

In Anbetracht der vielen neuen Autofahrer, die nach Fertigstellung der Neubaukomplexe Lichtenhain und l-38 an der Lückstraße hinzukommen werden, wäre es sinnvoll, wenn auch im vorderen Bereich der Wönnichstr. der Fahrbahnstreifen teilasphaltiert werden könnte. 

Anbei ein Foto vom teilaspaltierten Bereich, wie er auch im vorderen Teil der Straße wünschenswert wäre.

Erom
Referenznr.: 2018-02410