Zum Inhalt springen

Ruppiger Chaussee wird abends und nachts zur Rennstrecke

Straßenlärm
Ruppiger Chaussee
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: Lärmschutzwände oder -wälle
Wie seit langem gefordert muss die Ruppiner Chaussee von der Autobahnabfahrt Schulzendorf Richtung Stolpe eine 30 Zone werden ,wie üblich in ganz Heiligensee. Die Ruppiner Chaussee dient als Durchfahrtstrasse zur Autobahn fürs Umland OHV. Morgens ab 4.00 bis 9.30 und nachmittags ab 14.00 bis 23.00 Geht hier die Post ab. Es wird gerast was das Zeug hält ,über rote Ampeln gefahren ( speziell am Dachsbau) und teilweise Autorennen gefahren.An die Geschwindigkeit von 50 km ist nicht zudenken. Da die Ampelanlage Am Dachsbau / Ruppiner Chaussee ab 22.00 abgestellt ist bietet sich die Straße als Rennstrecke an. Es ist dringend erforderlich auch hier die 30 Zone einzuführen.
Petkau
Referenznr.: 2018-02263