Zum Inhalt springen

Durchgehender Motorenlärm trotz nächtlichem Tempo 30

Straßenlärm
Lietzenburger Straße
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: KFZ-Spuren reduzieren oder verengen
Maßnahme: Schallschutzfenster (in Gebäuden)
Maßnahme: Dialogdisplays
An der Ecke Bleibtreustraße/Lietzenburger Straße ist es in den oberen Stockwerken der Wohnhäuser zu laut. Tagsüber dringt der Verkehrslärm der Lietzenburger Straße auch bei geschlossenen Fenster tief in die Wohnungen. Auch nachts ist es nicht möglich, die Fenster zu öffnen, da sich so gut wie kein Autofahrer auf der Lietzenburger Straße an das von 22 bis 6 Uhr vorgeschriebene Tempo 30 hält. Im Gegenteil , fahren die Fahrer hier meist 60 bis 80 km/h. Hinzu kommt, dass in die Shisha Bar Ecke Emser Str. des nachts viele männliche Besucher mit hochmotorisierten Autos kommen, die sich zur Abfahrt gerne jaulende Rennen liefern. Geschwindigkeitskontrollen finden hier niemals statt. Die Autofahrer werden auf der breiten Lietzenburger Straße geradezu zum Rasen verleitet.
Anwohner2000
Referenznr.: 2018-02229