Zum Inhalt springen

Unter den Linden als Fußgängerzone

Straßenlärm
Unter den Linden
Maßnahme: KFZ-Spuren reduzieren oder verengen
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Vorstrecken des Gehwegs
Maßnahme: Fußwege erweitern und verbessern (Aufheben des Gehwegparkens)
Die ewige Baustelle unter den Linden ist weder für Berliner noch für Touristen ein großer Spaß. Verkehrstechnisch ist die Straße auch irrelevant. Warum macht man "Unter den Linden" nicht zu der zentralen Fußgängerzone in Berlin? Die Botschaften dort würden den Sicherheitsgewinn dadurch sicher schätzen, die Touristen hätten einen Ort zum Flanieren und Berlin hätte endlich ein echtes Zentrum ohne Verkehrslärm. Auch könnte man erheblich Kosten für die dort immer wieder notwendigen Straßenbaumaßnahmen einsparen.
andimai
Referenznr.: 2018-02206