Zum Inhalt springen

Partylärm Große Orangerie Schloss Charlottenburg

Sonstiges
Große Orangerie Schloss Charlottenburg
Die Schlösserstiftung vermarktet die große Orangerie des Schloss Charlottenburg seit einigen Jahren immer massiver. Folge davon, das es besonders in den Abend und Nachtstunden teils erhebliche Lärmbelästigung durch Musik und Gäste gibt aber auch der Lieferverkehr mit vielen schweren LKW IM Park unerträglich geworden ist. Abends zunächst die massive Lärmbelästigung durch die Musik und wenn die Party Nachts vorbei ist durch die vielen LKW die auch gerne mal Sonntag Morgen um 5 oder 6 Uhr im Park hin und her fahren oder aber das Bühnenequiptment morgens um 4 Uhr mit massiven Hammerschlägen zerlegt wird! Der Park ist am Tage schon sehr belastend für die Anwohner und daher MUSS Abends und in der Nacht wenigstens die Ruhe gewahrt werden. Der Spandauer Damm mit seinem massiven Verkehrslärm ist auch nicht weit und irgendwann möchte man auch mal schlafen können! Das Feiern in der Orangerie muss unverzüglich beendet werden. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das es für die Bausubstanz des Schlosses so gut ist, wenn dauernd schwere LKW im Park ein und aus fahren.
Parkanwohner
Referenznr.: 2018-02174