Zum Inhalt springen

Kleeblatt Ausläufer

Straßenlärm
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: Lärmschutzwände oder -wälle

Es wird gerade die Brücke am Kleeblatt erneuert, warum wird die Baumaßnahme nicht genutzt, um im Bereich der Avus Zu- und Abfahrt Richtung Steglitz entsprechende Lärmschutzmaßnahmen zu veranlassen? Es ist im Bereich bis zur Quantzstrasse deutlicher Straßenlärm, da die Fahrzeuge zudem noch zu schnell dort fahren. Von den Motorrädern welche am Wochenende den Bereich zu lauter Beschleunigung nutzen ganz zu schweigen.

Vorschläge sind Lärmschutzmaßnahmen mittels Sxhutzwänden oder Pflanzungen, aber auch Reduzierung der Geschwindigkeit auf 30 km/h auf und nach der Brücke mindestens bis zur Quantzstr. Obwohl eine generelle Reduzierung der Geschwindigkeit auf der Potsdamer Chaussee Richtung Steglitz den Verkehrsfluss vielleicht eher auf die Avus lenkt, was sinnvoll ist.

MfG A. G.

 

 

Gri
Referenznr.: 2018-02132