Zum Inhalt springen

Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Straßenlärm
Hindenburgdamm / Klingsorstraße
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: Dialogdisplays

Der Hindenburgdamm ist eine vielseitig genutzte Straße. Er dient für viele Pendler und Unternehmen aus dem Süden als Hauptstraße in die Innenstadt. Es fahren sehr viele LKW die Straße entlang und rasen oft über die rot werdende Ampel. Zudem nutzen vor allem im Sommer viele Motorradfahrer die Straße um aus der Stadt raus zu fahren (und später natürlich wieder rein..) Zudem ertönen durch das naheliegende Benjamin Franklkin Krankenhaus und die Polizeistation Abschnitt 45 alle paar Minuten laute Sirenen. Der Helikopter des Krankenhauses fliegt außerdem sehr häufig hier entlang.

Viele Bäume sind in den letzten Jahren gefällt worden und durch neue, aber nunmal noch sehr kleine ersetzt worden.

Gegen Polizei- und Krankenwagensirenen läßt sich wenig tun (auch wenn sie oft unnötig lang ertönen) Dem Wahnsinn der Raser könnte man jedoch durch einen Tempo 30 Abschnitt Einhalt gebieten. Etwas weiter den Hindenburgdamm hinunter auf Höhe der Kirche ist es bereits mit Erfolg umgesetzt worden (zumindest für die Zeit von 6-18 Uhr)

kkoeppel
Referenznr.: 2018-02122