Zum Inhalt springen

Umweltzone auch gegen lärmende Fahrzeuge

Straßenlärm
Zossener Straße / Bergmannstraße
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)

Das Befahren der Umweltzone sollte auch für laute Fahrzeuge eingeschränkt werden, denn Lärm ist eine wesentliche Umweltbelastung. Besonders nerven posende Sportwagenfahrer mit und ohne Klappenauspuffe, dröhnende Motorroller und Mopeds, hochdrehende Rennmaschinen, knatternde Midlife-Crisis-Harleys, gurgelnde Amischlitten und andere stinkende Oldtimer mit H-Kennzeichen. Z.B. Durchfahrverbot ab 75dB (Stand- und Fahrgeräusch, laut Fahrzeugschein)

Opafietser
Referenznr.: 2018-02085