Zum Inhalt springen

Extremer Bahnlärm durch Güterzüge

Schienenlärm
Nibelungenstraße und Alemannenstraße in Nikolassee
Maßnahme: Schienenverkehr leiser machen

In der Nähe des Bahnhofs Wannsee stadteinwärts ist das Aufkommen von Güterzügen in den letzten drei Jahren extrem gestiegen. Diese sehr langen Züge fahren auch die ganze Nacht durch, machen einen enormen Lärm und erzeugen so extreme Vibrationen, dass Erde und Häuser wackeln. Ein Durchschlafen in der Nacht ist als Anwohner leider nicht mehr möglich, aber auch tagsüber ist die Lärmbelastung enorm.

UrsulaK
Referenznr.: 2018-02078