Zum Inhalt springen

Reinickendorfer Straße und Nauener Platz für Autoverkehr einschränken

Straßenlärm
Reinickendorfer Straße / Nauener Platz
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: KFZ-Spuren reduzieren oder verengen
Maßnahme: Pflanzen von Bäume
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Vorstrecken des Gehwegs
Maßnahme: Fußwege erweitern und verbessern (Aufheben des Gehwegparkens)

Die Höchstgeschwindkeit wird aufgrund von überbreiten Fahrspuren überschritten. Selbst Tempo 50 ist zu hoch, da das Jugendzentrum direkt angrenzt und auch viele kleine Kinder hier unterwegs sind. Der Nauener Platz kann kaum noch als Platz bezeichnet werden, er besteht eigentlich nur aus Kreuzungsbereich. Maßnahmen müssten sein:

- deutliche Verkleinerung des Raums für fließenden und ruhenden Kfz-Verkehr

- Tempo 30 auch auf der Reinickendorfer Straße und Schulstraße

- Sperrung der Einfahrt in die Liebenwalder Straße für den Kfz-Verkehr

- Rot- und Geschwindigkeitsblitzer rund um den Nauener Platz

- Pflanzung von Bäumen

BenniSt3
Referenznr.: 2018-02069