Zum Inhalt springen

AutosRettungskräfteImponierfahrtenTXLWahnsinn

Sonstiges
Franz-Neumann-Platz
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: KFZ-Spuren reduzieren oder verengen
Maßnahme: Mittelinsel/-streifen auf der Fahrbahn anlegen
Maßnahme: Pflanzen von Bäume
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Schallschutzfenster (in Gebäuden)
Maßnahme: Vorstrecken des Gehwegs
Maßnahme: Fußwege erweitern und verbessern (Aufheben des Gehwegparkens)

An diesem Ort begegnen zwei Hauptverkehrsadern (Straße und Luft) einer Wohnstraße mit Tempo 30 und produzieren einen krank machenden Lärmpegel:

Wir haben:

- Eine Bundesstraße, die eine unfallträchtige Kurve nimmt.

- Ein Viertel, in dem gern mit PS imponiert wird.

- Eine Bar, deren Kundschaft gern nachts mit schweren Karossen durch die Wohnstraße brettert

- Eine Berufsschule, deren Schüler morgens um 7.55 mit 60-80 kmh am Eingang einer Grundschule vorbeirasen (trotz Tempo-30)

- Eine stark genutzte Route für Rettungswagen und Einsatzfahrten

- und dazu noch die landenden und startenden Flugzeuge von TXL

 

 

 

 

simue
Referenznr.: 2018-02025