Zum Inhalt springen

Neue Ampel am Alex

Straßenlärm
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Durch das erhöhte Touristische Fahrradaufkommen, kommt es zu einer rechtsabbieger Problematik. Besonders an der Alexanderstraße Ecke Karl-Marx-Allee. Dort können nur maximal 2 Autos pro Ampelphase abbiegen. Dies führt zu einem Rückstau, der die Geradeaus und linksabbiegerspuren regelmäsig unzugänglich für andere Autos macht. Die Ecke Alexander/ Grunerstraße wird so regelmäßig unpassierbar. Auch für die Ambulanzen. Ich schlage daher vor die Ampelphasen für Radler und Rechtsabieger sowie Fußgänger zu trennen. Oder die Fahrradfahrer Spur auf die Straße zu verlegen und Sie nach links neben die Rechtsabbieger zu verschwenken. Andere Lösungen wären auch wünschenswert. Nur die Jetzige Situation ist mehr als Suboptimal für alle Beteiligten am Straßen Verkehr.
Runner21
Referenznr.: 2018-02014